Die Entwicklung deines Babys in den ersten drei Lebensmonaten

Die ersten Wochen mit dem Nachwuchs sind meist eine große Umstellung für Eltern. Denn egal, ob das erste Mal Mama und Papa oder ob ein Geschwisterchen zur Welt gekommen ist: Gewohnte Abläufe im Alltag verändern sich und neue Herausforderungen warten. Dazu gehört auch der Einkauf mit Baby und Kinderwagen. Ob Windeln, Babymode oder Möbel fürs Babyzimmer: Alles, was du in diesen Wochen für dein Kleines benötigst, findest du bei uns im Shop. Wir wünschen euch weiterhin eine schöne gemeinsame Zeit!

Babyfuß in Mamas Handfläche

Babys Reflexe

In den ersten Lebensmonaten besitzen Babys eine Reihe angeborener Reflexe, die mit der Zeit verschwinden. Im Rahmen der Vorsorge-Untersuchungen testet der Arzt oder die Ärztin die Reflexe und kann so beurteilen, ob in diesem Punkt eine altersgemäße Entwicklung vorliegt.

Zum Artikel: Babys Reflexe

Papa hält Baby auf dem Arm

Ab wann können Babys den Kopf selber halten?

Kurz nach der Geburt sind die Nackenmuskeln bei deinem Baby noch sehr schwach. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, den Kopf des Neugeborenen in den ersten vier bis acht Wochen immer gut zu stützen. Ab wann dein Baby sein Köpfchen selber heben und halten kann, erfährst du hier.

Zum Artikel: Ab wann können Babys den Kopf selber halten?


Unsere windeln.de-Experten


Wir beraten dich gerne!

Mama mit Baby in Babytrage

Berater Babytrage & Tragetuch

Um dem Baby ein möglichst intensives Gefühl von Nähe zu vermitteln, schätzen viele Eltern in den ersten Monaten den Einsatz eines Tragetuchs oder einer Babytrage. In unseren Beratern findest du wertvolle Produkt-Informationen sowie Tipps zum Kauf und zur Verwendung im Alltag.

Zum Berater Babytrage & Tragetuch

Krabbelndes Baby mit Schnuller im Mund

Schnuller-Berater

Schnuller befriedigen bei Babys den angeborenen Saugreflex und wirken beruhigend. Doch weder zu früh noch zu lange sollten Beruhigungssauger eingesetzt werden. Aus welchen Materialien Schnuller angeboten werden, welche Formen es gibt und welche Größen unterschieden werden - all das liest du in unserem großen Schnuller-Berater.

Zum Schnuller-Berater

Baby wird mit Fläschchen gefüttert

Berater Milchpumpen

Wenn du dein Baby stillst, aber trotzdem unabhängig sein möchtest, ist eine Milchpumpe eine sinnvolle Anschaffung. Denn so können z.B. auch mal Papa, Oma oder Tante dein Baby füttern, während du unterwegs bist und einige Stunden Zeit für dich genießt.

Zum Berater Milchpumpen


Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Baby & Kleinkind findest du in unserem Magazin

Mama & Papa kümmern sich um Baby

Die erste Zeit zuhause

Im Falle der Geburt im Geburtshaus oder in der Klinik beginnt mit der Rückkehr nach Hause der Alltag mit deinem Baby. Die Strapazen der Geburt wirken nach und es fehlt an regelmäßigem Schlaf, da dein Baby noch keinen Tag-Nacht-Rhythmus kennt. Wir haben einige Tipps, wie du in dieser Zeit auch für dich sorgen kannst.

Zum Artikel: Die erste Zeit zuhause

Mama kuschelt mit Baby

Bonding

Beim Bonding geht es um den Aufbau der Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern. Dabei spielt die erste Zeit nach der Geburt eine große Rolle. Aber auch in späteren Phasen können sowohl Mütter als auch Väter eine enge Bindung zu ihrem Baby aufbauen. Mehr dazu erfährst du hier.

Zum Artikel: Bonding

Baby wird von Papa in Babybadewann gebadet

Das Baby baden

Das erste mal baden solltest du dein Baby erst, wenn der Nabel völlig verheilt ist. Aber wie oft sollten Babys gebadet werden, was benötigst du alles und was ist beim Baden zu beachten? Dies und mehr kannst du hier nachlesen.

Zum Artikel: Das Baby baden

Schlafendes Baby in Tragetuch

Babys tragen

Das Baby zum Beispiel in einem Tragetuch zu tragen, ist für die Eltern praktisch im Alltag, denn sie haben das Baby ganz nah bei sich und trotzdem beide Hände frei. Beim Baby selbst wird gleichzeitig das Grundbedürfnis nach Nähe und Körperkontakt zu seiner Bezugsperson befriedigt.

Zum Artikel: Babys tragen

Baby wird gestillt

Muttermilch: Das Beste für dein Baby

Die WHO empfiehlt Müttern, ihr Baby mindestens die ersten sechs Monate zu stillen. Denn Muttermilch versorgt Babys nicht nur mit allen Nährstoffen, die sie für ein gesundes Wachstum brauchen, sondern stärkt das Immunsystem und schützt vor Allergien.

Zum Artikel: Muttermilch: Das Beste für dein Baby

Liegendes Baby mit Beissring im Mund

Die orale Phase

Die orale Phase: Dieser Begriff bezeichnet die Zeitspanne, in der es Babys lieben, die Welt mit dem Mund zu erkunden. Denn nirgendwo am Körper kommen mehr Nervenenden zusammen als im Mundbereich. Deshalb solltest unter anderem darauf achten, dass deinem Baby keine verschluckbaren Kleinteile in die Hände gelangen.

Zum Artikel: Die orale Phase

Baby wird gewickelt

Wickeln unterwegs leicht gemacht

In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt sind Ausflüge mit dem Nachwuchs noch keine Routine und das Wickeln unterwegs schon gar nicht. Deshalb haben wir ein paar hilfreiche Informationen für dich zusammengestellt, die es dir erleichtern sollen, an alles dafür Nötige zu denken.

Zum Artikel: Wickeln unterwegs leicht gemacht

Leider ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es bitte erneut
Dein Warenkorb wurde erfolgreich aktualisiert
Sie haben mehr als die dir pro Bestellung zur Verfügung stehende Anzahl des Artikels aus dem Aptamil Reservierungsprogramm ausgewählt. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1001
Der gewünschte Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar. 1002
Der gewünschte Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar. 1003
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1005
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1039
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1040
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1042
Lieber Kunde, dieser Artikel wird nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Laut unseren Berechnungen haben Sie Ihren Bedarf für diesen Monat bereits gedeckt. Sollte dies nicht so sein wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter. 1059
Gratis Produkte können nicht in den Warenkorb gelegt werden. 1063
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie gegebenenfalls die Menge und versuchen Sie es erneut. 1080
Lieber Kunde, pro Bestellung innerhalb von 7 Tagen können Sie 3 verschiedene Produkte der Marke „Kokadi“ erwerben. Sollten Sie Fragen bzgl. dieser Regelung haben können Sie sicher jederzeit an unseren Kundenservice wenden. 1090
Unser Shop wendet sich an Endverbraucher. Mit der gewählten Stückzahl haben Sie die haushaltsübliche Menge überschritten. Reduzieren Sie die Menge und versuchen Sie es erneut. 1093
Artikel ist zurzeit nicht in der gewünschten Menge verfügbar. Die Menge wurde angepasst
Der gewünschte Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar.
Der gewünschte Artikel ist derzeit leider nicht verfügbar